Ameisen, Wanzen, Schaben

Ameisen sind vor allem an zuckerhaltigen Lebensmitteln (Marmelade, Schokolade) interessiert. Festklebende Tiere können die Nahrung verunreinigen. Manchmal führt eine Ameisenstraße von draußen in die Wohnung, weil dort eine Zimmerpflanze steht, die süßße Pflanzensäfte auf den Boden tropfen lässt oder von Blattläusen befallen ist, die von den Ameisen "gemolken" werden.

Schaben Wanzen

Bekämpfung: Auf den Ameisenstraßen Ameisenköder auslegen. Evtl. die Zimmerpflanze entfernen, die die Ameisen anlockt.

Von den Inhaltsstoffen angelockt, tragen die Ameisen den Ameisenköder ins Nest zur Fütterung ihrer Larven und eierlegenden Königin. Dadurch werden nicht nur die herumlaufenden Ameisen, sondern auch deren Brut abgetötet. Schon nach wenigen Tagen ist eine merkliche Reduzierung und später ein völliges Verschwinden der Ameisen festzustellen. Ihr professioneller  Schädlingsbekämpfer kann Ihnen weiter helfen. Rufen Sie an: 0335 544649.