Wühlmäuse erfolgreich bekämpfen

Jedes Jahr aufs Neue im Frührjahr gibt es für tausende Hobby- und Profigärtner den Schock. Ob Tulpen, Staudenpflanzen, oder Apfelbäume nichts ist sicher vor der Großen Schermaus (Arvicola terrestris) und ihren Kollegen

Feldmaus

Im Herbst erfolgreich gepflanzt und im Winter erfolgreich den Nagern als Nahrungsquelle gedient. Oft fällt es schon von weitem auf, weil die Pflanze in den Boden eingesackt ist oder der Baum schräg steht. Meistens ist kaum mehr als ein Strunk übrig. Um diesen Schaden zu umgehen werden viele Hausmittel und mehr oder weniger umweltbelastende Verfahren ausprobiert.


Uns ging es auch so. Bis wir "Topcat" einsetzten. Diese Falle ist komplett aus Edelstahl und wird vertikal in den Boden eingesetzt. Nach unserer Erfahrung können wir mit gutem Gewissen sagen, es gibt zur Zeit keine Alternative zu dieser erfolgreichen Falle. Sie kostet 42,00 € zzgl. 5,10 € Versand und kann bestellt werden unter info@service-sagert.de


Permalink 19. April 2006 - 13:51 Uhr